Tage der Industriekultur

Das Wirkbau-Areal war das ehemals größte Werk für Textilmaschinen in Deutschland. Im Jahr 1927 wurde das Wahrzeichen, der 53 Meter hohe Uhrenturm errichtet. Heute ist das Gelände Heimat für Unternehmen, Vereine, Bildungseinrichtungen, Künstler und Kreative.
 
Zur Spätschicht haben Sie die Möglichkeit, nach einem Besuch im historischen Wirkbaukabinett den Ausblick über Chemnitz von unserem architektonischen Schmuckstück, dem 53 m hohen Uhrenturm, zu genießen. Zudem öffnen das BECKMANN-INSTITUT für Technologieent- wicklung e.V. und die Terrot GmbH ihre Unternehmenstüren und bieten individuelle Führungen an. Anmeldung erfolgt für die Firmen vor Ort.
 
MIB Wirkbau Chemnitz GmbH & Co. KG
Annaberger Straße 73 | 09111 Chemnitz
(Zufahrt über Lothringer Straße 11)

Führungen alle 30 min | 14:00–21:30 Uhr | Dauer 20 min | jeweils 10 Teilnehmer | Hinweis: Uhrenturmbesteigung auf eigene Gefahr | Mindestalter 12 Jahre 
 

Zurück