Wirkbau Chemnitz

Fast unbemerkt hat sich Chemnitz im Bereich der positiven Wirtschaftsdaten neben Leipzig und Dresden positioniert und eine beachtliche Entwicklung vollzogen. Es wird von einer Art zweiten Industrialisierung gesprochen, in Chemnitz sind heute verschiedene mittelständische Weltmarktführer ansässig.
Die Einwohnerzahl der ca. 240.000 zählenden Universitätsstadt steigt kontinuierlich, insbesondere durch den Zuzug von jungen Leuten.
In den Städterankings entwickelte sich Chemnitz in den letzten drei Jahren beständig nach oben.
 

News

KRACH Förderprogramm Kreativraum Chemnitz

Mit neuen Gewerbeflächen, die Unternehmungen der Kultur- und Kreativwirtschaft für bis zu drei Jahre mietfrei nutzen können, startet das Programm „KRACH – Kreativraum Chemnitz“ in seine zweite Auflage.
 
Erneut sind Unternehmensgründer und Projekte aufgefordert, sich um eine der freien Flächen und das auf 5.000 Euro erhöhte Startbudget zu bewerben. Eine Bewerbung kann bis zum 30. April 2019 über die Internetseite des Förderprogramms www.krach-chemnitz.eu erfolgen. Die Preisträger werden von einer internationalen Jury bestimmt und sollen Mitte August 2019 gekürt werden. 
 
Im Wirkbau stehen den KRACH-Preisträgern 2019 zwei Räume mit 23 bzw. 36 Quadatmetern zur Verfügung, die als Werkstatt, Atelier oder Büro genutzt werden können.
 

Weiterlesen …

Events

Freitag, 27. September 2019

Tage der Industriekultur

Die Chemnitzer Tage der Industriekultur – ein einzigartiges Festival zwischen Vergangenheit und Zukunft. Für die Macher von heute. Für die Macher von morgen. Für die Stadt und die Region.

Der Wirkbau Chemitz als diesjähriger Veranstaltungsort ist ein sehr gutes Beispiel für gelebte Industriegeschichte. Auch in diesem Jahr präsentieren zahlreiche Unternehmen, Forschungsinstituten und Bildungseinrichtungen im Wirkbau, in Chemnitz und in der Region. 

www.industriekultur-chemnitz.de

 

Es wird laut und heiß, anspruchsvoll und nachvollziehbar, traditionell und innovativ. Erleben Sie die Betriebe der Region hautnah bei Werksführungen, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und kommen Sie mit den Mitarbeitern vor Ort ins Gespräch. Fragen Sie alles, was Sie immer schon einmal wissen wollten, besichtigen Sie Firmen zukunftsweisender Branchen und lassen Sie sich faszinieren von den Einblicken in die alltägliche Arbeitswelt von heute. Interessante Informationen rund um das Thema Berufsausbildung sowie aktuelle Stellenangebote runden die Führungen ab.

 

Das RAW-Festival der Industriekultur im Wirkbau bildet den Auftakt unserer diesjährigen Veranstaltung. Ob Urban-Art, Kunstausstellung oder ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit interaktiven Angeboten für die ganze Familie – dies und vieles mehr können Sie zu den 10. Tagen der Industriekultur erleben.

Adresse:
Annaberger Straße 73, Lothringer Straße 11
09111 Chemnitz

 
 
 
Chemnitz bildet mit den beiden anderen sächsischen Großstädten Leipzig und Dresden ein Städtedreieck und und ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. Über die A4 bzw. die A72 ist Chemnitz perfekt an das Autobahnnetz angebunden. Das Gelände befindet sich direkt an der Bundesstraße 95. Der Bahnhof Süd sowie die Straßenbahn- bzw. Bushaltestellen sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hauptbahnhof liegt 1,7 km bzw. 5 Auto Minuten entfernt. Mit dem Flugzeug ist Chemnitz über Chemnitz/ Jahnsdorf, 12 km entfernt in etwa 20 Minuten zu erreichen. Der Flughafen Dresden - Entfernung: 85 km ist in etwa 45 Minuten und der Flughafen Leipzig-Halle - Entfernung: 110 km in etwa 70 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto zu erreichen.